Phoenix Page Logo Rodscher I

Controller: »Clipper..., climb to flight level 140, check flight level 80!«
Pilot: »Climbing to flight level 140, wilco.«
Pilot nach einiger Zeit: »We are reaching flight level 140. And we checked flight level 80. It's still there!«

Controller: »DE..., rollen Sie zum Rollhalteort Startbahn 26, achten Sie auf schwebenden Hubschrauber rechts vom Rollweg 'Hotel'.«
Pilot: »Rolle zum Rollhalteort Startbahn 26, werde auf schwäbischen Hubschrauber achten!«

Tower Controller, der eine Formation von zwei Kampfflugzeugen beobachtet, die ohne Freigabe durch eine Kontrollzone fliegen: »Phantom formation, just crossing XY-controlzone, state your callsign!«
Antwort eines der Piloten: »Meinst, ich bin blöd?«

Pilot: »Approach, I'm not receiving the Hanau NDB.«
Lotse: »Roger. If you cannot receive the beacon, I cannot clear you for the instrument approach to Hanau. Advise your intentions.«
Pilot: »Ah... we do not receive the beacon, but we have it in sight.«

Pilot: »Good morning, Tower, this is TWA 740, we're twelve miles out for zero seven left.«
Tower: »Good morning. You are eight miles out. Continue.«
Pilot: »We are twelve miles from the VOR.«
Tower: »You sure won't put it down by the VOR, would you?«
Pilot: »Tower, you leave that up to us where we put it down.«
Tower: »Wilco.«

Pilot: »Tower, could you give me a rough timecheck?«
Tower: »Today it's Tuesday, Sir.«

Tower: »Lufthansa 123, reduce speed and keep it to the Outer Marker.«
Pilot: »Roger. If you don't mind, we keep it until touch down.«

Pilot: »Wie ist das Wetter bei Ihnen?«
Turm: »Wir haben zehn Achtel Bewölkung.«
Pilot: »Wie können Sie zehn Achtel haben?«
Turm: »Ganz einfach. Gestern hatten wir acht Achtel, und heute sieht es viel schlechter aus.«

Controller: »Monarch 503, cleared to Luton. Maintain flight level 250.«
Pilot: »Our destination is Gatwick!«
Controller: »Well, Sir, but my papers say you are going to Luton.«
Pilot: »Roger. Stand by, we'll ask the passengers.«
Pilot (nach einer Weile): »This is Monarch 503. We asked the passengers and they confirmed: We are going to Gatwick.«

Controller: »Clipper 655 make an orbit to the left!«
Captain: »Do you realize it costs 500 Dollar every time we turn this aircraft through 180 degrees?«
Controller: »Well, give me a 1000 Dollar turn then!«

Controller: »Speedbird 968 unidentified traffic one o'clock two miles from right to left.«
Pilot: »We have one in sight at two o'clock.«
Controller: »Affirm, one o'clock UTC.«

Pilot: »Mayday. Mayday. Golf Foxtrott India... Engine has stopped.«
Tower: »Mayday Golf Foxtrott India, Roger. What is your position?«
Pilot: »Golf Foxtrott India... Parking position behind the tower!«
(Dem Schüler hatte man beigebracht, bei einem Maschinenfehler »Mayday« zu rufen!)

FIS: »Melden Sie sich bitte auf 120.8.«
Pilot: »In Ordnung, und auf welcher Frequenz?«

Tower: »Delta Romeo Kilo, how do you read?«
Pilot: »Tower this is Delta Romeo Kilo, I read you five – but weak.«

Pilot: »Bremen, Marocair 892, good morning!«
Controller: »Marocair 892, Bremen, bonjour!«
Pilot: »Nix bongschur, i bin der Franzl, host mi.«

FIS: »Delta Bravo Bravo, haben Sie ein VOR an Bord?«
Pilot: »Negativ, ich bin allein.«

Tower: »... are you in case of emergency?«
Pilot: »No, I am not nervous ...«

Pilot: »Approach, this is Lufthansa 235 Romeo«
Controller: »Lufthansa 235 Romeo, descend to ... etc.«
Pilot: »I have to correct on – we are Lufthansa 235 with information Romeo.«
Controller: »In this case you have to correct yourself as well, because we have information Sierra now.«

München Radar: »Airforce 123, say intentions!«
Airforce 123: »Roger, request random GCA into Oberpäff..., Obrrpfff....päffenho.... Shit! I make it Fürsty!!!« (Fürstenfeldbruck)

Pilot: »We have the field in sight, request a visual approach.«
Controller: »Sorry, unable to approve. Visual approaches from the north are not allowed.«
Pilot: »I know, but the captain let me request so.«

Controller: »United 103, descend to flight level 290!«
Pilot: »Roger, leaving flight level 330 for flight level 290!«
Controller: »Roger.«
Pilot: »What is the reason for that?«
Controller: »It's due to noise abatement!«
Pilot: »For noise abatement? We are cruising at high level, Sir, what kind of noise abatement?«
Controller: »I know. But there is opposite traffic at flight level 330! And there will be a lot of noise if you both meet in flight level 330!«

Pilot: »Ground, Lufthansa 745, request start-up, we have 'Whiskey'!«
(Bestätigung der ATIS-Durchsage mit dem Kennbuchstaben »W«.)
Ground: »Lufthansa 745, you are happy, we have none!«
Pilot: »Ihr seid wohl trocken?«

Controller: »Mission One Two Three, you're cleared for take off, runway two five.«
Mission leader: »Negative, there's a horse on the runway!«
Controller: »Mission One Two Three, you're cleared for take-off!«
Mission leader: »Negative, there's a horse on the runway!«
Controller: »Mission One Two Three, confirm there is a horse on the runway. I don't see it!«
Mission leader (unverkennbar bajuwarisch): »I moan koa Pferdl – do is a Hos auf da Runway.« (ein Hase)

Controller, der die Startzeit wissen wollte: »Do you remember your airborne time at Mengen?«
Pilot: »Affirm!«

Controller: »DE..., call me downwind!«
Pilot: »Hello, downwind!«

 

Nachwuchslotse: »Clipper 665 execute one holding pattern over Gedern.«
Pilot: »Roger, one holding pattern over Gedern.«
Nachwuchslotse: »... and you may execute a two-minute-pattern.«
Pilot: »Oh, thank you, Frankfurt!«

Tower: »Army 17783, do you have any problems?«
Pilot: »Negative, Sir. We just crashed.«

Pilot (rheinische Frohnatur): »Frage: ist das Beschränkungsgebiet 09 aktiv?«
Controller: »Beschränkungsgebiet 09?«
Pilot: »Entschuldigung, ich meine Beschränkungsgebiet 60, habe die Karte auf dem Kopf liegen... «

Pilot (Schwabe): »Stuttgart Turm, DE..., VFR von Biberach zu Ihrem Platz, erbitte Landeinformation.«
Turm: »DE..., Landebahn 26, QNH 1015, Kontrollzone ist IMC.«
Pilot: »Kann i dann bei Ihne net lande?«
Turm: »Doch, doch. Aber nach Sonder-VFR. Melden Sie über 'Sierra'.«
Pilot nach einiger Zeit: »DE... über 'Sierra'.«
Turm: »DE..., verstanden. Kreisen Sie über 'Sierra'.«
Pilot: »Ach, legget mi doch am Arsch, i flieg hoim uff Biberach!«

Pilot: »Guten Morgen, Ground. Lufthansa 803 request start-up.«
Ground: »Guten Morgen, Lufthansa 803, stand by for start-up.«
Pilot: »Dauert's länger?«
Ground: »So zwischen fünf und zwanzig Minuten. Einer wartet allerdings schon 'ne halbe Stunde.«
Pilot: »Gut, dann nehmen wir die fünf Minuten.«

Controller, der mehrere Luftfahrzeuge auf seiner Frequenz zu betreuen hat:
»To all of you, revised QNH 1003.«
Einer der Piloten: »From all of us, roger!«

Tower: »Aircraft on final, overshoot, overshoot. Your gear is up!«
Pilot: »Say again, there is a horn making such a noise!«

Controller: »Lufthansa 210, reduce speed to your tripnumber.«
Pilot: »Lufthansa 250, wilco.«

Lufthansa 451 auf Nordkurs in Flugfläche 280.
LH-Pilot: »Scottish, what is the traffic in our three o'clock position about 1000 feet below?«
Controller: »Lufthansa 451, that is air defense traffic working this unit coordinated to remain at flight level 270.«
LH-Pilot: »Please confirm, he will not be above flight level 270.«
Controller: »That is correct.«
LH-Pilot: »Thank you Scottish, I have already been in the North Sea once courtesy of Royal Airforce and I have no wish to repeat that experience!«

Als die Luftwaffe vor einigen Jahren ihre Transportflüge noch mit dem Rufzeichen LUTRAN (Lufttransport) und einer Ordnungsnummer durchführte, ergab sich folgender Dialog zwischen Pilot und Controller:
Pilot: »Good morning, Radar, this is Lutran One.«
Controller: »Good morning, Truthahn One, squawk Alpha Six Zero One Three«
Pilot: »Squawking Six Zero One Three. And be advised, my callsign is Lutran One and not Truthahn One!«
Controller: »Roger, Truthahn One.«

Pilot: »Good morning, Frankfurt Ground, KLM 242 request start-up and push back please.«
Ground: »KLM 242 expect start-up in about two hours.«
Pilot: »Please confirm, two hours delay?«
Ground: »Affirm.«
Pilot: »In that case, cancel good morning.«

Pilot: »KLM 184 is at holding fix again – for the seventh time.«
Radar: »What is your destination?«
Pilot: »Stand by, I forgot, I have to ask the copilot.«

Controller: »Y-line 90, turn right heading 090 to avoid a military area!«
Pilot: »What are they doing there?«
Controller: »Ground to air gunnery. And they are shooting especially at Boeings wearing big blue letters on their belly.«
Pilot: »Roger, we are turning.«

Controller: »Bitte geben Sie mir Ihre Position und Höhe.«
Pilot: »Position ganz vorne links, Höhe ein Meter dreiundachzig.«

Controller: »El Al 842, descend to altitude 4000 feet on QNH 1014.«
Pilot: »Roger, descending to 3000 feet.«
Controller: »Negative. Descend to 4000 feet only!«
Pilot: »Ach, streit ich mich um tausend Fieße ...«

Nach einem Ground Controlled Approach (GCA), bei dem der Controller das anfliegende Luftfahrzeug »herunterspricht«, fragt der Lotse den Piloten: »What is your comment on that approach?«
Pilot: »The approach was good, but there was a continuous talking on the frequency.«

Kommentar eines Captain von British Airways zum starken VFR-Verkehrsaufkommen am Flugplatz Stuttgart-Echterdingen: »We are ready for departure and watching your airshow.«

Tower-Lotse: »DE..., report TV-tower in sight.«
Pilot: »Ja, wenn Ihr glaubt, daß ich Euer Drum von Fernsehturm net seh'!«

Pilot: »Tower, Lufthansa 791, abandon take-off, we got a bird strike!«
Tower: »Roger, turn right next taxiway and taxi to the apron.«
Pilot: »Wilco.«
Tower: »Und wo sind jetzt die Vögel?«
Pilot: »Wo sind wohl die Vögel? Im Triebwerk, natürlich.«

Pilot: »Guten Tag, Director. Lufthansa 866, we have information 'Mike' and descending to 5000 feet, QNH 1003.«
Controller: »Stimmt alles, nur das Gehalt nicht.«

Pilot: »Frankfurt Information, hier DE..., können wir auf Flugfläche 95 steigen?«
Controller: »Nur Mut!«
Pilot: »Dann bleiben wir doch lieber in 75.«

Pilot: »Tower, Army 17735, we are 'Echo 2' inbound for Nellingen. We got four souls on board, two pilots and two nurses.«
Tower: »Army 17735, roger. Proceed to the field first, drop the nurses and then continue to Nellingen.«

Pilot: »Erbitte einen Anflug zehn Minuten vor der Landung.«

Controller: »Do you have VIP on board?«
Pilot: »Negative, only VOR.«

Pilot: »What is my distance to the preceding aircraft?«
Controller: »Would you believe three miles?«

Controller: »D-E..., radiocheck, how do you read?«
Pilot: »I cannot read you, I hear you only.«

In der Militärfliegerei lautet die Phraseologie für einen defekten, nicht betriebsbereiten Transponder: »Parrot bent.«
Pilot: »Radar, Armycopter four six two balls seven is with you.«
Controller: »Roger, Army 46007. Squawk 2521.«
Pilot: »Negative. Parrot is bent.«
Controller: »Army 007 squawk 2521 and say again the last part.«
Pilot: »Negative squawk, parrot is bent!«
Das geht ein paarmal so hin und her, bis sich ein unbekannter Dritter einmischt: »Mensch, vastehsde nich, ihm sein Papagei is vabogen.«

Pilot: »Radar, request timecheck, please.«
Controller (liest die auf dem Radarschirm digital eingeblendete Uhrzeit ab): »Time is one five divided by two six divided by two zero... now.«

Controller: »Lufthansa..., are you able to descend with five thousand feet or more?«
Pilot: »For passengers' comfort we would rather prefer two thousand.«
Controller: »Roger, for passengers' comfort enter Alpha holding at flight level 330. There you may ease it down.«
Pilot: »... in this case we make it five thousand right now.«

Startverzögerung für alle Abflüge in den Süden. Ein Charter-Airliner wartet schon seit zwei Stunden auf seine »start-up clearance«.
Pilot: »Ground, any news about our departure?«
Controller: »Sorry, delay not yet determined, but expect at least another two hours.«
Pilot: »Jesus loves you.«

Wegen unsicherer Fahrwerksanzeige wird eine Notlandung vorbereitet.
Controller fragt vorschriftsgemäß, ob radioaktives Material an Bord ist: »Bravo Echo..., do you carry any nukes on board?«
Pilot (versteht »nudes«): »Negative, all passengers are well dressed.«

Controller: »Delta Lima Yankee, recycle A 6073.«
Pilot: »It's on!«
Controller: »We don't have your target. Did you get any reply on your transponder?«
Pilot: »Negative, but a lot of complaints.«

Pilot: »Delta Lima Golf, VFR von Kempten nach Karlsruhe, Flugfläche 90.«
Controller: »Flugfläche 90 ist ja eigentlich eine IFR-Höhe.«
Pilot: »Gut, dann gehen wir runter auf Flugfläche 70.«

Tower: »The wind is 270, 28 knots, cleared to land.«
Pilot: »Roger, cleared to land. Dim the wind!«

Controller: »Lufthansa 341, turn right heading 360.«
Pilot: »Right heading 360 – did you change runways?«
Controller: »Not runways, but sequence.«

Pilot: »Frankfurt Control, this is Air Kenia 117.«
Controller, gerade vom Kenia-Urlaub zurück: »Air Kenia 117 'jambo, jambo habari'.« (Suaheli: »Guten Tag, wie geht's?«)
Pilot (nach einer Pause): »Frankfurt, Air Kenia 117, we are no Jumbo, we are a 707.«

Auf der (überraschenderweise besetzten) FIS-Frequenz ist nichts los. Da meldet sich der einzige VFR-Flieger weit und breit.
Pilot: »München Information, this is Delta Echo..., Piper Alpha two eight, we are on a VFR-flight from Regensburg-Oberhub to Zell am See and back to Regensburg-Oberhub, position two five miles east of your station, altitude three five zero zero feet on QNH one zero two two hectopascal, airspeed one two three knots, four persons on board, we are transponder equipped.«
Controller: »Roger.«
Pilot: »Do you want us to squawk?«
Controller (den offensichtlich der Teufel reitet): »Yes Sir, squawk Alpha 3751, then make it 4715, thereafter 2210 and 3521. Round it up by 3643 and 2567.«
Wider Erwarten erscheinen alle Codes nach den entsprechenden Antennenumläufen auf dem Controller-Schirm.
Controller: »Congratulations, you are the best squawker of the day!«

Controller: »Lufthansa 876, turn left heading 090.«
Pilot: »What is this heading good for?«
Controller: »For separation, Sir.«
Pilot: »Roger, turning.«

Controller: »D..TB, Sie sind Landenummer zwo hinter einer Boeing 707, drei Meilen im Endanflug. Folgen Sie der Boeing mit einigem Abstand.«
Pilot: »Verstanden, folge mit einigem Abstand.«
Controller: »D..TB, melden Sie Wedau-See.«
Pilot: »Verstanden, auf Wiedersehen.«

Controller: »Do you declare emergency?«
Pilot: »Oh... a little bit.«

Controller zu einem Piloten, der einen Ausweichflughafen anfliegt: »Sind Sie mit dem Anfllugverfahren vertraut?«
Pilot: »Ja, ich habe die Unterlagen hier. Was möchten Sie wissen?«

Pilot: »Tower, request a higher altitude for the next traffic circuit.«
Controller: »Roger, would you prefer the circuit at two thousand or at three thousand feet?«
Pilot: »Yes.«
Controller: »Yes – what?«
Pilot: »Yes, Sir.«

Pilot einer Boeing 737: »Tower, wir wurden beim Start von einem Rad überholt, und wir haben den nicht ganz unbegründeten Verdacht, es könnte von uns sein.«

Sichtlich genervter Controller: »Delta Kilo Kilo, are you able and willing to follow my instructions?«
Pilot: »Negative.«
Controller: »Roger, so you will fly home now.«
Pilot: »Wilco.«

Pilot zu seinem Co: »Did he say fast moving traffic six o'clock?«

Tower zu einem österreichischen Fokker-Piloten: »Do you mind to give way to the succeeding Airbus?«
Pilot: »Negative. Let him depart ahead of us. I bin eh da Oarsch in da Firma.«

Controller: »Kindly report your heading.«
Pilot: »Of course, 080.«
Controller: »Confirm, you are off course?«
Pilot: »Negative, we are on course, of course.«

Pilot: »Geben Sie mir sofort einen Transponder-Code, ich bin in der Suppe, Mann.«

Controller: »DE..., how do you read?«
Pilot: »...«
Nach mehreren vergeblichen Kontaktversuchen des Controllers meldet sich der Pilot plötzlich nach einer zusätzlichen Pause: »Read you loud and clear.«
Controller: »I called you several times. Next time you better maintain a continuous listening and watch on ATC frequencies.«
Pilot: »Jawoll, Herr Oberamtsrat!«

Auf einem süddeutschen Verkehrsflughafen meldet sich die Verkehrsabteilung über die Boden-Frequenz: »Ein Fäkalienfahrzeug auf die Position zwölf.«
Fahrzeug: »Bitte wiederholen.«
Verkehrsabteilung: »Ein Fäkalienwagen auf die Position zwölf, sofort!«
Fahrzeug: »Wiederholen, bitte.«
Verkehrsabteilung: »Oan Scheißzuzler auf d'zwöife!«
Daraufhin setzt sich das Fahrzeug sofort in Bewegung.

Pilot: »Tower, da brennt ein Runway-light.«
Lotse: »Ich hoffe, da brennen mehrere.«
Pilot: »Sorry, ich meine, es qualmt.«

Eine Maschine fliegt auf einer anderen als der ausgedruckten Abflugstrecke. Daraufhin ergibt sich auf der Wechselsprechanlage zwischen Departure- und Tower-Controller dieser Dialog:
Departure: »... warum sagt mir das denn keiner?«
Tower: »Tut mir leid, apologize.«
Departure: »Was für'n Scheiß?«

Controller (am 1. Mai): »I wish you a happy Mayday!«

Lufthansapilot, der mit seiner Maschine an einem ausgelegten roten Teppich und einer Ehrenformation der Bereitschaftspolizei vorbeirollt: »Wer wird denn hier erwartet?«
Controller: »Eigentlich niemand besonderes. Da kommt nur'n Controller aus dem Urlaub zurück.«

Tower (zu einem Piloten, der einen etwas hohen Anflug durchführt):
»Was halten Sie davon, so langsam den Sinkflug einzuleiten?«
Pilot: »Koi Problem! Die Höh han i glei weg. Aber die Speed ...«

Controller: »Confirm, you are turning right on heading 180?«
Pilot (very british): »Affirm, I just ordered twelve degrees starboard.«

Controller: »DE..., fliegen Sie weiter im Gegenanflug für die 26, Landenummer 2 hinter einer DC 9 im kurzen Endteil.«
Pilot: »Verstanden, fliege weiter für die 29 und folge der DC 6.«
Controller: »Nicht ganz richtig: Die Landebahn war 26 und Ihr Verkehr ist eine DC 9.«
Pilot: »Okay, ich folge der DC 26... Wie war die Landebahn?«

Controller (in Stuttgart): »Lufthansa 5680, reduce to 170 knots.«
Pilot: »Das ist ja wie in Frankfurt. Da gibt's auch nur 210 und 170 Knoten. Aber wir sind ja flexibel.«
Controller: »Wir auch. Reduce to 173 knots.«

Hubschrauber-Lehrer (zu seinem Flugschüler): »Sehen Sie zu, daß Sie innerhalb der betonierten Fläche bleiben.«
Und nach ein paar Minuten: »Ach was, bleiben Sie wenigsten in der Bundesrepublik!«

Pilot: »DE..., erbitte Durchflug durch Ihre Kontrollzone von Nord nach Süd.«
Controller: »DE..., kreuzen Sie in 1500 Fuß hinter einer Fairchild. Haben Sie die in Sicht?«
Pilot: »Negative.«
Controller: »Die Fairchild ist jetzt im kurzen Endteil der 25 rechts.«
Pilot: »Nicht in Sicht.«
Controller: »Fliegen Sie weiter und melden Sie Verlassen der Kontrollzone.«
Pilot: »Wilco.«
Stimme im Flugfunk: »Bei Wertkauf gibt's günstig Glasbausteine!«

Controller: »Army 12258 there is unidentified traffic twelve o'clock two miles at 1500 feet according to mode Charlie southwestbound.«
Pilot: »No problem, we are northeastbound.«

Tower: »Speedbird 958, did you pass the outer marker already?«
Pilot: »Oh yes, we are sorry. We passed it about 30 seconds ago.«
Tower: »Never mind, it happens to the best.«
Pilot: »Right you are – even to us.«

Während einer Manöver-Übung:
Tower: »Sunshine 2, you immediately leave the range and I do not want to see you again! You dropped your bomb 200 feet short of the tower!«
Pilot: »Oh, sorry for missing.«

Tower-Lotse an einen Hubi-Schüler: »You are cleared to crash on the autorotation lane.«

Pilot nach einem »Go around«: »Request another 'Go ahead'.«

Pilot: »Frankfurt Ground, Lufthansa 123 request taxi.«
Controller: »Lufthansa 123, be advised, you are on approach radar frequency!«
Pilot: »Negative Sir, I'm still standing on ramp one.«

Tower: »30 R, you are cleared for take-off.«
Pilot: »So long.«
Tower: »30 R, cleared for take-off.«
Pilot: »Roger.«
Tower: »30 R, you are cleared for take-off.«
Pilot: »Good bye.«
Tower: »30 R, you immediately leave the runway via Charlie and Delta. Good bye.«
Pilot: »Okay.«

Pilot: »Mission 4321, request one high-speed low approach.«
Controller: »Do you like it with radar controlled approach?«
Pilot: »Negative. Mit Rausgucken.«

Tower: »Lufthansa 893, number one, check-car on the runway.«
Pilot: »Roger, we'll check the car on the runway.«

Pilot einer britischen Formation: »Tower, if you agree, I would declare an emergancy.«
Tower: »Roger, go ahead.«
Offenbar konnte der Pilot das Problem an Bord beheben. Er fragt seinen Formationsführer: »What do you think, shall I continue the mission now?«
Leader: »Well, it's your aircraft!«

Tower: »Lufthansa 4477 reduce to minimum speed for the benefit of a company's aircraft.«
Pilot: »For the benefit of a company we do everything!«
Tower: »Ja, das mußte ja mal gesagt werden.«

Controller: »Delta Fox Tango, melden Sie nördlich des Turms.«
Pilot: »Verstanden, werde nördlich vom Turm melden.«
Controller: »Delta Fox Tango, ich sagte 'melden Sie nördlich des Turms'.«
Pilot: »Ich wußte nicht, daß es auch Sprach-Ästheten im Turm gibt.«

München II
Tower: »LH 8610 cleared for take-off.«
Pilot (LH 8610): »Wir sind aber noch gar nicht gelandet.«
Tower: »Ja, wer steht denn da auf der 26 south?«
Pilot (LH 8801): »LH 8801.«
Tower: »Na ja, dann seid Ihr cleared for take-off.«

Controller: »Clipper One Papa, what does the letter 'Papa' stand for?«
Pilot: »Papa stands for the letter 'p' in the ICAO-alphabet.«

Flugschüler: »Lichtenfels Info, DEITN, im rechten Queranflug Landebahn 22, zum Durchstarten und Aufsetzen.«
Turm: »DEITN, ich habe eine große Bitte: Erst aufsetzen und dann durchstarten!«

Tower: »Delta Fox Alpha hold position, Marshall will park you.«
Pilot: »Roger. Looking out for John Wayne.«

Controller: »MAC 2345, what is your mach number?«
Pilot: »My MAC number is 2345.«
Controller: »Negative, what is your mach number?«
Pilot: »I say again: MAC 2345.«
Controller: »MAC 2345, what is your airspeed?«

Pilot: »Tower, this is Delta Echo Charlie Papa November, how do you read?«
Tower: »Delta Papa November, read you five, go ahead.«
Pilot: »Read you too, request taxi.«
Tower: »Delta Papa November, understood you read me two? Bad equipment, you better have it checked.«
Pilot: »Disregard two, read you five.«
Tower: »Roger, read you five too.«

Controller: »Delta Bravo Charlie, ist Ihr Squawk wirklich sieben null vier sechs?«
Pilot: »Positiv.«
Controller: »Ich mag's kaum glauben, Sie haben eine angezeigte Höhe von minus neunzig Fuß.«

Pilot: »Condor 471, gibt's hier keinen Follow-me?«
Tower: »Negativ, sehen Sie mal zu, wie Sie allein zum Gate 10 kommen.«

Pilot: »... Tower, please call me a fuel truck.«
Tower: »Roger. You are a fuel truck.«

Turm: »Delta Alpha Alpha, Wind aus 310 mit 15 Knoten. Landung nach eigenem Ermessen.«
Pilot: »Ist Ihnen der Wind zu stark?«
Turm: »Nee, aber wahrscheinlich Ihnen ...«

Controller: »Hotel Papa Oscar, climb four thousand to six thousand and maintain.«
Pilot: »Hotel Papa Oscar climbing flight level 100.«
Controller: »Hotel Papa Oscar, climb to flight level 60 and maintain.«
Pilot: »Aber vier plus sechs ist doch zehn, oder?«
Controller: »Sie sollen steigen, nicht addieren.«

Pilot (british): »Tower, can you turn up the runway-lights a bit?«
Der Mann im Tower versteht »turn down« statt »turn up« und reduziert die Befeuerung um eine Stufe: »Are they better now?«
Pilot (typisch british): »Not much.«

Controller: »Air France 114, we have two flight plans on you. One shows a 747 and the other one a DC 10. What are you flying this time?«
Pilot: »Ahhh.....stand by!«

Turm nach dem Start einer viermotorigen Antonow mit acht Propellern: »Daß sowas überhaupt fliegt?!«

Pilot: »Ground, XY-Line 195, requesting start-up.«
Ground: »Sorry, XY-line 195, we don't have your flight plan. What is your destination?«
Pilot: »Wie jeden Montag, nach Leipzig.«
Ground: »Aber, wir haben heute Dienstag!«
Pilot: »Was? Am Dienstag haben wir doch frei!«

Pilot: »Bratislava Tower, this is Oscar Oscar Kilo established ILS 16.«
Tower: »Oscar Oscar Kilo. Guten Tag, cleared to land 16, wind calm – and by the way: this is Wien Tower.«
Pilot (nach einer kurzen Pause): »Bratislava Tower, Oscar Oscar Kilo passed the outer marker.«
Tower: »Oscar Oscar Kilo roger, and once more: you are approaching Vienna!«
Pilot nach Denkpause: »Confirm, this is not Bratislava?«
Tower: »You can believe me, this is Vienna!«
Der Pilot nach einer erneuten Pause: »But why? We want to go to Bratislava, not to Vienna!«
Tower: »Oscar Oscar Kilo roger. Discontinue approach, turn left 030 and climb to 5000 feet, vectors to Bratislava.«

Pilot: »Frankfurt Information, hier Delta Bravo Zulu. Wir sind jetzt über Dinkelsbühl in Flugfläche 95.«
Controller: »Sie sollten doch München Information rufen!«
Pilot: »Ja, weiß ich, aber bei Ihnen gefällt mir das Programm besser.«

Controller nach der Landung einer British-Airways-Maschine: »Just to let you know on the approach you were a little to the left of the centerline.«
Pilot: »That's correct. And my first officer was slightly to the right.«

Ein Airliner-Pilot möchte Informationen über eine vor ihm stehende Gewitterfront: »Radar, do you have any rain on your screen?«
Controller: »Negative, our display is clean and dry.«

Tower: »LTU 333 is cleared to LGMT via Innsbruck flight level 230.«
Co-Pilot: »Frei nach Mitilli über Innsbruck, Flugfläche 230.«
Tower: »Finden Sie den kleinen Platz mit Ihrem großen Flieger überhaupt?«
Co-Pilot: »Das weiß ich nicht, muß erst den Chef fragen. Ich bin hier nur der Buchhalter.«

Bei einer britischen Pilotenprüfung.
Prüfer: »Now a few questions from the board. How many engines does a Boeing 747 have?«
Kandidat: »Four, Sir.«
Prüfer: »Good. How many engines does a 727 have?«
Kandidat: »Two, Sir.«
Prüfer: »I see. How about a 737?«
Kandidat: »Three, Sir.«
Prüfer: »Mmm, interesting. Now, Mister, what's about a Boeing 707?«
Kandidat: »None, Sir – it's a glider.«
Prüfer: »Thank you, no further questions.«

Kapitän zum Co: »Wissen Sie eigentlich, daß unsere Gesellschaft bei jedem Passagier 34,50 Mark drauflegt?«
Der Co dreht sich um, blick in den Passagierraum und erwidert: »Dann fliegen wir heute aber billig: wir haben nur sechs Passagiere an Bord.«

Pilot: »Wien Information, Foxtrott Delta Lima, erbitte Höhenwind.«
Controller: »Was ist Ihre Position und Flughöhe?«
Pilot: »39 Meilen out of Freistadt.«
Controller: »Sie sind in der Tschechei, Mann. Fliegen Sie sofort Südkurs!«
Pilot: »Da komm' ich ja nie nach Klatovy.«
Controller: »Ach so, Sie wollen dorthin ...«

Ein Pilot nach einem Controller-Rüffel: »Das könnt Ihr mit mir nicht machen, ich weiß, woher der Hase weht!«

Tower: »LH 310 line up behind approaching Citation on two miles final.«
Pilot der LH 310 nach der Landung der Citation: »Do you mean this traffic? That wasn't a Citation.«
Pilot einer ebenfalls wartenden LH Boeing 737: »Ihr solltet neben der Boeing-Werbung auch mal andere Zeitungen lesen. Das war eine brandneue Citation.«
LH-310-Pilot: »Wir fliegen einen Airbus, falls Euch das noch nicht aufgefallen ist.«
Tower: »Ruhe jetzt hier. Line up and cleared for take-off.«

Meteorologe vor einem Wetterballon-Aufstieg zur Flugsicherung: »Wir wollen um 19 Uhr wieder einen fahren lassen.«

Vogelvergrämungs-Beauftragter zum Lotsen: »Gestern habe ich mal wieder drei Möven geschossen. Heute ist Ruhe. Keine mehr da.«
Lotse: »Kein Wunder, die sind sicher alle auf der Beerdigung.«

Pilot: »... good morning, Sir ...«
Controller unterbricht: »Don't call me 'Sir', I have to work for my money!«

In Frankfurt crasht der Computer, der dir Kontrollstreifen druckt.
Pilot: »Frankfurt Ground, just to inform our passengers: can you give me an approximate departure time?«
Ground: »Das kann ich Ihnen jetzt nicht ausrechnen, aber wir haben derzeit zwölf Minuten departure interval and you are about number 100 for take-off.«

Pilot beim AZF-Training München (Platzhöhe 1486 Fuß): »München Radar, Delta Echo Lima Sierra Echo, passing 1000 feet, climbing for 4000.«
Controller: »Negative contact, report passing ground.«

Pilot: »BAG 324, passing 130 for 60 – und wir haben den kleinen 'Oscar' dabei.«
Controller: »BAG 324, squawk 0411. 'Oscar' stimmt, aber passen Sie auf, der wird in sieben Minuten 'Papa'.«

Fluglehrer (während der Nachflugschulung): »Tower, Delta Sierra Tango, we are switching off our landing lights for training purpose.«
Tower: »Roger, Delta Sierra Tango. Do you want us to switch off the runway lights for training purpose as well?«

Pilot: »Rollkontrolle, Delta ..cho ..ber vo..., erbitte Rollfreigabe.«
Turm: »Wie heißen Sie nochmal?«
Pilot: »Hettmannsberger.«

Controller zu der Besatzung einer für die Lufthansa eingesetzten »EuroBerlin«-Boeing 737: »Behind landing 737 on two miles final line up.«
Pilot, nachdem er statt einer Boeing 737 einen Airbus A 320 im kurzen Endteil erkennt: »Das ist ja gar keine 737!«
Controller: »Stimmt, Ihr seid ja auch keine Lufthansa.«

Tower: »Delta Charlie Delta, what's your present position?«
Pilot: »Three yards from touchdown, Sir.«
Tower: »Oh... cleared to land.«

Controller: »Speedbird 12, are you on heading?«
Pilot: »We are always on heading.«

Pilot: »Delta Echo Delta Victor Golf, Standort Teerweg 4, erbitte Platzanweisung für einige Platzrunden.«
Turm: »Delta Victor Golf, Platzanweisung gibt's im Kino.«

Controller: »Melden Sie Steuerkurs.«
Pilot: »Wir melden uns, sobald einer anliegt.«

Eine Horror-Story
Pilot: »Frankfurt ground, Tyrolean 445 request start-up clearance.«
Ground (auf 121,9): »Tyrolean 445 cleared for start-up to Innsbruck via Nördlingen, squawk 3663. For taxi contact ground on 121.7.«
(Diese start-up clearance gilt für die 25 L.)
Pilot (auf 121,7): »Frankfurt ground, Tyrolean 445 request taxi.«
Ground (auf 121,7): »Tyrolean 445 taxi runway 18 via taxiway Alpha North, Alpha and Whiskey.«
Pilot: »In this case I need a new routing clearance.«
Ground (121,7): »For routing clearance contact ground on 121.9.«
Pilot (auf 121,9): »Tyrolean 445 request new routing clearance.«
Ground (121,9): »Wieso?«
(Genervt erklärt der Pilot, daß seine Abflug-Clearance für die 25 L gilt, er aber zur 18 rollen soll.)
Ground (121,9): »Negative. You may depart from 25L.«
Pilot (zurück auf 121,7): »121.9 cleares us via runway 25 L so I request taxi clearance for 25.«
Ground (121,7): »Runway 25 L is not available for you.«
Pilot (sehr genervt): »Jetzt einigt's Euch bitte!«
Ground (121,7): »Tyrolean 445, contact Tower on 122.05.«
Pilot: »Frankfurt Tower, Tyrolean 445.«
Tower: »Tyrolean 445, you are on my frequency?«
(Pilot erleidet Nervenzusammenbruch)

Koordinator zum Radarlotsen: »Jetzt muß ich nochmal anrufen, Du hast mir mein Estimate kaputtgevectored.«

Pilot (auf der Departure-Frequenz, Ortszeit 14.00 Uhr): »Good morning departure, Delta November Uniform is airborne.«
Controller: »Confirm good morning.«
Pilot: »Negative, Delta Charlie Oscar November Charlie.«

Nach einer Routine-Anweisung des Controllers mit einer nicht ganz korrekten Typenbezeichnung reagiert mit hörbar erregter Stimme der Pilot: »We are no Challenger, we are a Regional-Jet.«
Darauf ein anderer Pilot einer alpenländischen Fluglinie: »Dös is egal, a G'lumb is a G'lumb.«

Tower-Controller zu der Besatzung eines Charter-Airliners nach einer etwas harten Landung: »'ne Landung soll ja kein Geheimnis sein. Die Passagiere sollen ruhig wissen, wenn sie unten sind.«
Pilot: »Macht aber nichts, die klatschen trotzdem.«

Tower: »Hawk 02, are you ready for a rolling take-off?«
Pilot: »Hawk 02, roger.«
Tower: »What does 'roger' stand for? Affirm or negative?«
Pilot: »Roger stands for roger.«

Auf der Düsseldorfer Radar-Frequenz: »Guten Tag, meine Damen und Herren, hier spricht Ihr Kapitän ... Willkommen an Bord der LT ... oh!«

Controller: »Delta Bravo Whiskey via Bravo 1 to Taunus VOR.«
Pilot: »... via Bravo 1 to Taunus VOR. «
Fünf Minuten später:
Controller: »Delta Bravo Whiskey, Sie fliegen ja statt Bravo 1 Bravo 2!«
Pilot: »Ach, sorry, ich hab' 'ne alte Karte dabei.«
Controller: »Aber ein neues Flugzeug haben Sie schon, oder?«

Controller: »AN 404 contact Wien Tower on 129,4 – schöne Weihnachten!«
Pilot: »Wien on 129,4 ... schöne what?«
Controller: »Weihnachten.«
Pilot: »Confirm Weihnachten.«
Controller: »Weihnachten is confirmed.«
Pilot: »Weihnachten is checked.«

Eine DC-3, ohne Farbanstrich, aber mit gepflegt glänzender Aluminiumhaut, rollt zum Start.
Tower: »N147, what kind of polish do you use?«
Pilot: »Speed only, Sir.«

Controller: »N 123YZ, say altitude.«
Pilot: »Altitude.«
Controller: »N 123YZ, say airspeed.«
Pilot: »Airspeed.«
Controller: »N 123YZ, say cancel IFR.«
Pilot: »Eight thousand feet, one hundred fifty knots indicated.«

Pilot: »Ground, Delta Mike Yankee, request taxi, VFR-Flug nach Konstanz.«
Turm: »Sprechen Sie englisch oder deutsch?«
Pilot: »Ich spreche englisch und deutsch!«

Pilot: »Information, Delta Kilo November, kann ich über SULZ und TANGO fliegen?«
Controller: »Delta Kilo November, fliegen Sie weiter nach gutdünken.«
Pilot: »Aber ich möchte nach Egelsbach.«

Pilot: »Jones Tower, Cessna 12345, student pilot, I am out of fuel.«
Tower: »Roger Cessna 12345, reduce your airspeed to best glide. Do you have the airfield in sight?«
Pilot: »Uh...tower, I am on the south ramp; I just want to know, where the fuel truck is.«

Helicopter-Pilot: »... Roger I'm holding at 3000 over Metro VOR.«
Zweite Stimme: »No! You can't be doing that! I'm holding at 3000 over that VOR!«
Helicopter-Pilot: »Crazy fool you are my co-pilot!!«

Controller: »Aircraft calling, you are unreadable, say again.«
Pilot: »Roger.« (Nach einer Pause): »I've turned off the engine, is that better now?«
Controller: ».........uh.«
 

Die Funksprüche wurden dem folgendem  »fliegermagazin«-Buch entnommen:
»Rodscher«; Ringier Verlag, München 1995.
ISBN 3-89365-467-4

Home
Profil
Luftfahrt & Historie
Studium
Tauchen
EJG
Humor
Modellbau
Manga
Download
Links
Fotos
Humor
Rodscher I
Rodscher II
deutsch english
email

[Home] [Profil] [Luftfahrt & Historie] [Studium] [Tauchen] [EJG] [Humor] [Modellbau] [Manga] [Download] [Links] [Fotos]